Softwareentwickler / Programmierer (w/m/d)

bei IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit
Ort Nürnberg, Germany
Online seit Oktober 13, 2021

Job-Beschreibung

Das IT-Systemhaus ist der IT-Dienstleister der Bundesagentur für Arbeit (BA) und stellt über 100 Anwen­dungen und IT-Lösungen für die Arbeitsagenturen und Jobcenter bundesweit bereit. Software­lösungen im IT-Systemhaus werden mit innovativen Technologien und Architekturen auf Basis offener Standards entwickelt und in redundanten, hochverfügbaren Rechenzentren als Private Cloud betrieben. Als operativer IT-Dienstleister der BA betreibt das IT-Systemhaus mit über vernetzten PC-Arbeits­plätzen und der dazugehörigen Infrastruktur eine der größten IT-Landschaften Deutschlands und entwickelt diese ständig weiter. Wir suchen für unseren Standort in Nürnberg einen Softwareentwickler / Programmierer (w/m/d)
  • Einstellungstermin: sofort
  • Referenzcode: 2021_E_003980
  • Vertragsart: unbefristet
  • Vergütung: TE IV (A 10) – nach Tarifvertrag der BA (TV-BA)
Ihr Arbeitsumfeld: Sie werden als IT-Techniker/in im Bereich der Softwareentwicklung im Service SEP46, konkret im Verfahren EPM (Enterprise Project Management), eingesetzt. Bei diesem Verfahren handelt es sich um ein IT-Steuerungssystem zur einheitlichen Ressourcenplanung und -verwaltung innerhalb der BA-IT. Eine weitere wesentliche Kernfunktionalität dieser Eigenentwicklung ist der Einsatz als Projektmanagementwerkzeug (inklusive Projektplanung und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung). Ihre Aufgaben und Tätigkeiten:
  • Softwareentwicklung / Programmierung und Durchführung von Komponenten- und Schnittstellentests
  • Übernahme von übergreifenden Build-, Deployment- und Releasetätigkeiten (u. a. Changeerstellungen) für das IT-Verfahren
  • Fehleranalysen und Fehlerbehebungen im Rahmen des technischen Supports
  • Unterstützung bei der Lösungsentwicklung für unsere Kunden/-innen und Anwender/innen
Sie bringen als Voraussetzung mit:
  • Hochschulabschluss oder vergleichbare Qualifikation, bevorzugte Fachrichtungen: Informatik, Wirtschaftsinformatik
  • Oder ein vergleichbares Profil
Sie überzeugen weiterhin durch:
  • Fundierte Kenntnisse zu Prozessen der Ressourcenverwaltung
  • Grundkenntnisse im Projektmanagement und damit verbundene Methoden und Standards
  • Fundierte Programmierkenntnisse (Javascript JQuery, Angular, React und REST-API), HTML/HTML 5, , , C#)
  • Fundierte Kenntnisse in Visual Studio und Team Foundation Server
  • Fundierte Kenntnisse in Windows Server, Internet Information Server (IIS) und SQL-Server
  • Erfahrungen mit Microsoft .net , MSSQL
  • Fundierte ITIL-Kenntnisse
Wir bieten Ihnen:
  • Ein interessantes, technisches Arbeits­umfeld
  • Attraktive Bezahlung im Rahmen des öffentlichen Dienstes
  • Berufliche Weiterentwicklung und ein umfangreiches Qualifizierungsangebot (20 Weiterbildungstage pro Mitarbeiter/in im Jahr)
  • Flexible und familienfreundliche Arbeits­zeitmodelle
  • Standortgarantie (Metropolregion Nürnberg)
Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders. Bewerbungen von schwerbehinderten und diesen gleichgestellten behinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Die Vergütung erfolgt nach Tätigkeitsebene
IV TV-BA. Bitte beachten Sie, dass Sie nach einer Einstellungszusage gemäß dem SÜG (Sicherheitsüberprüfungsgesetz) geprüft werden. Weitere Informationen finden Sie unter Ihre Ansprechpartnerinnen: Fragen zum Bewerbungsprozess: Helga Schneider,
Fragen zu fachlichen Themen: Doreen Hummel, Interessiert? Dann bewerben Sie sich online mit vollständigen Bewerbungsunterlagen (siehe Rubrik „FAQ“).
Bewerbungsende: Jetzt bewerben! Die Bundesagentur für Arbeit ist eine Arbeit­geberin, die Chancengleichheit und Vielfalt ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördert. Hierbei unterstützen wir auch die Beschäf­tigung von Menschen mit Behinderung. Für diese vorbildliche Personalpolitik sind wir zum wiederholten Male ausgezeichnet worden.
Drop files here browse files ...